Die Firma  Grönke IT-Service / PC-Blaulicht  besteht seit   1982

1971  - Angefangen hat alles mit einer Ausbildung zum Programmierer für Großrechner.  Die Programmiersprachen sind Assembler und COBOL.
1980 - Anfang der achtziger kamen der erste selbst gebaute PC unter CP/M und die ersten IBM-kompatiblen PC mit MSDOS dazu,
auch hier habe ich fast nur programmiert. Assembler, Cobol, Pascal, VB und C/C++ waren und sind meine Muttersprachen.

1982
- Die Firmengründung, hauptsächlich arbeiten an und mit Großrechnern (Programmierung und etwas Hardwareservice)
1990
 - Der große Durchbruch im PC-Markt - mehr als 200 PC bei einem Kunden
bauen, konfigurieren, aufstellen, anzuschließen an den dortigen Siemens-Großrechner via BAM, an ein 10 Mbit KOAX-Netzwerk,
und zusätzlich via spezieller Technik an ein Unix-System .
Ein PC für drei verschiedene Computer-Welten ( PC- Großrechner / PC - Server / PC - Unix ).
Einige Kunden kennen mich seit dem unter dem Firmennamen  >>
Computer-Feuerwehr -  dem schnellen Service für Großrechner und PC <<
1993
- Ich bin selbständig
Heute
 -  Der Computerservice im Großraum Nürnberg / Fürth, Ansbach, Schwabach, Zirndorf, Langenzenn und Roßtal

Seit fast 30 Jahren biete ich einen durchgängigen Komplettservice für meine Kunden:

Beratung und Verkauf,

PC und Netzwerk,

Service, auch mal zu unchristlichen Zeiten,

und ganz besonders wichtig:

Störungen haben immer Vorrang

11.07.2010